Wikidition

Wikidition

Allgemeine Informationen

AnsprechpartnerProf. Dr. Alexander Mehler

Zusammenfassung:

Wikidition ermöglicht die automatische Erstellung von Online-Edition aus Textkorpora und deren Wiki-basierte Nachnutzung bzw. Erweiterung. Die Wikidition eines Korpus dient dazu, dessen semantische Struktur auf Wort-, Satz und Textebene sichtbar und nach dem Wiki-Prinzip rezipierbar bzw. erweiterbar zu machen. Darüber hinaus beinhaltet Wikidition eine Lexiconization genannte Komponente, welche dazu dient, das dem Inputkorpus zugrundeliegende Autorenlexikon nach dem Wiktionary-Prinzip zu extrahieren und verfügbar zu
machen. Der Workflow und die involvierten Ressourcen werden beispielsweise im CEDIFOR-Projekt Historische Semantik, Kookkurrenzanalyse und Kollationierung eingesetzt.

Workflow

Der Workflow steht undefinedhier zum Download (Lizenz: CC-BY-SA).